Africa & Middle East SELECT   Countries Places Dive Spots Dive Time Dives
20 57 19 279:10 263
Armenia Bahrain Egypt Ethiopia Gambia Iraq Israel Jordan Mauritius Mozambique Oman Saudi Arabia Senegal
Seychelles South Africa Sudan Tanzania Tunisia Turkey UAEmirates
Der schwarze Kontinent bietet viele Möglichkeiten um Urlaub zu machen und auch zum Tauchen. Ägypten ist sicher das Highlight in der näheren Umgebung zu Europa. Kenia und die Ostküste habe ich aufgrund der Malaria Risiken noch nicht probiert. Schwierigkeiten bereitete mir die Abgrenzung der Länder in dem Bereich zwischen Afrika, Asien und Europa. Im allgemeinen Sprachgebrauch setzt sich immer mehr der Begriff Mittleren Osten durch, obwohl Naher Osten auch verwendet wird. Geographisch korrekt ist die Zuordnung zu West Asien, in anderen Bereichen wie Sport und Kultur erfolgt teilweise die Zuordnung zu Europa. Der Mittlere Osten bietet auch einige Möglichkeiten zum Tauchen, wie die Emirates und Oman.
The black continent offers a lot of possibilities for holiday travels and also for diving. Egypt is of course the highlight in the neighborhood for the European diving community. Kenya and the east cost I have not yet tried due fear of the malaria risk. I had some difficulties to allocate the countries in the region between Africa, Asia and Europe. In common publications there is more and more used the term Middle East, but also Near East is an appropriate term, created from the European point of view. But Geographically is the allocation to West Asia correct, in other areas like sport and culture is sometimes the allocation to Europe used. The Middle East Region also offers good possibilities for diving, like the United Arab Emirates and Oman. 
Armenia               1 Place     no dives
Die Republik Armenien liegt in West Asien zwischen dem Schwarzen und Kaspischem Meer und hat nach der Auflösung der Sovietunion 1991 seine Unabhängigkeit erhalten. Das bergige Land liegt in den südlichen Hängen des Kaukasus. Die Grenzen nach Aserbaidschan und Türkei sind aufgrund politischer Spannungen und dem Streit um das von Armeniern bewohnte Berg Karabach geschlossen. Armenien war das erste Land das die christliche Religion als Staatsreligion übernommen hat. Das Land wurde meistens von einer fremden Macht regiert.
The Republic Armenia is located in West Asia between the Black Sea and the Caspian Sea and reached 1991 after the collapse of the Soviet Union the independence. The mountainous country is located on the southern hillside of the Caucasus Mountains. The borders to Azerbaidaschan and Turkey are closed due political tensions and the conflict about the region Mountainous Karabakh where mostly Armenian lives. Armenia was the first country which introduced Christianity as state religion. The country was mostly controlled by foreign powers.
 
Yerevan
EVN
Hotel Yerevan               City tour
Die Hauptstadt von Armenien liegt in Sichtweite des Berges Ararat, der auf türkischem Boden steht. Es hat mich sehr überrascht, wie europäisch diese Stadt und auch die Bevölkerung wirken. Hinter der Türkei habe ich eigentlich mehr asiatische Kultur erwartet. Das Zentrum ist eine grosse Baustelle in der ein Palast neben dem nächsten entsteht. Natürlich sind alle westlichen Marken wie Armani und Boss schon vertreten. Nachdem die Stadt in einem Spannungsgebiet liegt sollte vor der Reise die aktuelle Situation überprüft werden. The capitol of the Armenian Republic is located in the sight distance of the mountain Ararat, who stands on Turkish ground. I was very surprised how European this city and the population looks. Behind the Turkey I have expected much more Asian culture. The centre is a big construction site where one palace behind the next are growing. Of course there are all western brands like Armani and Hugo Boss are represented. Due the town is located in a region with heavy tensions before a trip the actual public safety situation should be double checked. 
Bahrain               1 Place     no dives
Das Königreich Bahrein liegt im arabischen Golf und besteht aus etwa 30 Inseln. Die Hauptstadt Al Manamah liegt im Norden der Hauptinsel. Das Scheichtum hat etwa 600.000 Einwohner. Die Haupteinnahmequellen sind natürlich Öl, jedoch sollen die Vorräte bald erschöpft sein. Das Land ist über eine 25km lange Brücke verbunden mit Saudi Arabien. Einmal im Jahr rückt die Nation in die Schlagzeilen wenn das jährliche Formel 1 Rennen ausgetragen wird. An der Nordspitze soll es Tauchplätze geben, Perlenzucht soll auch vorhanden sein.
The Kingdom Bahrain is located in the Arabian Gulf and consists of about 30 Islands. The capitol Al Manamah is located in the north of the main island. The sheikhdom has a population of about 600.000. The main income is of course the oil, but the resources should soon be finished. The country is connected via a 25km long bridge with Saudi Arabia. Once a year the nation into the worlds headlines, when the annual Formula 1 race take place. On the north tip should be some dive spots and pearl farms are also available.
 
   
 
                 
Al Manamah BAH Regency                 Bus Trip
Die Hauptstadt vom Scheichtum Bahrain ist eine moderne arabische Metropole die Ähnlichkeit mit Dubai hat. Viele Baustellen insbesondere an Wolkenkratzern zeigen das sich die Stadt noch am Anfang ihrer Entwicklung befindet. In den kleinen Restaurants, hauptsächlich Libanesen und Philippinos, wird kein  Alkohol ausgeschenkt, dazu muss man schon in die grossen Hotels gehen. Shopping soll es auch geben, besonders Gold wird angepriessen. Der Preislevel liegt erfreulich niedrig, für eine Stange Zigs zahlt man gerade 8 Euro. The capitol of Sheikhdom Bahrain is a modern Arabic Metropolis which looks very similar to Dubai. Many construction sites especially on sky towers shows that the city is still on the beginning of their development. In the smaller restaurants on the road, mainly Lebanese and Philippines, no alcohol is served, to enjoy this you have to enter one of the bigger hotel buildings. Shopping should be also available, specially Gold is offered. The price level is fortunately very low, for a carton of cigarettes you will just pay about 8 Euro.
Egypt               6 Places 4 Spots 98:57 88
Ägypten ist die Hochburg des europäischen Tauchbetriebes. Bei nur vier Flugstunden und einem guten Korallenmeer mit Temperaturen zwischen 20 - 28 grad auch nicht verwunderlich. Weiterhin ist natürlich die 3.000 Jahre alte Kultur alleine eine Reise wert. An einem Tag in Cairo 150 € nur an Trinkgeldern auszugeben ist keine Kunst. Nach der Besichtigung der Pyramiden und des Museums kann ich jedem nur empfehlen schnell wieder abzuhauen. Am Roten Meer ist dieses Land wunderbar und die Tauchplätze sind auch nicht ohne.
Egypt is the stronghold of the European diving community. It does not wonder due its only four hours flight from Europe and equipped with a good coral sea and water temperatures range between 20 - 28 dgrs C. Furthermore there is as well the 3.000 years old culture worth for a trip. To spend on one day 150 € only for tipping is not a problem in Cairo. After visiting the pyramids and the museum I recommend everybody to leave very fast this biggest city of Africa. This country is wonderful on the Red Sea and the dive spots are great as well.
 
   
 
                 
Cairo CAI                   Citytour
In der ägyptischen Hauptstadt geht ohne Bakschisch gar nichts, schon der erste Taxifahrer wollte uns über das Ohr hauen. Und so ging es den ganzen nächsten Tag weiter. Bakschisch für alles, ob es nur für das Drücken eines Aufzugknopfes oder für ein Foto an den Pyramiden. Und die Jungs sind so penetrant, das man Sie gar nicht los wird. Die Pyramiden und die Sphinx am Stadtrand von Cairo sind natürlich gigantisch. Das Nationalmuseum mit der ganzen ägyptischen Kultur darf man sich auch nicht entgehen lassen, aber dann nichts wie weg.
In the Egypt capitol absolute nothing happens without baksheesh and already the first taxi driver tried to cheat us. And so it continued the whole next day. Baksheesh for everything, if it is only for unquestioned pressing of the elevator button or to be by chance on your photo on the pyramids. And the guys are so obtrusive that they will not leave you alone. The pyramids and the sphinx on the city border of Cairo are of course gigantic. The National Museum with the whole ancient culture of Egypt  should be not missed.
Luxor LXR                   Citytour
Luxor war zum Zeitpunkt der ägyptischen Dynastien ein Machtzentrum und die vielen Baudenkmäler zeugen noch heute davon. Es war auch ein erklärtes Ziel von Grabräubern in den folgenden Jahrhunderten. Im berühmten Tal der Könige können tagsüber schon Temperaturen von über 50 grad entstehen. Zu sehen bekommt man Kultur vom feinsten. Man kann sich auf einer Bootstour am Nil herumfahren lassen.Wir haben Luxor in einem Tagestrip von Safaga aus gemacht, dieses bieten sich insbesondere für den letzten tauchfreien Tag an. 
Luxor was at the time of the Egypt Dynasties a center of power and the number of monuments document this aera up to today. It was also a destination of the tomb raiders in the following centuries. In the famous valley of the kings with the tombs appears temperatures of more then 50 dgrs C. What you can see is culture from its best sides. Also possible are boat trips on the giant river Nil. We have visited Luxor on a day trip basis from Safaga. This is the best way to spend the last dive free day on your vacations. 
Hurghada HRG Dive Point Coral Beach         µµµµ 19:01 19
Hurghada ist ein früheres Fischerdorf welches inzwischen ausschliesslich vom Tourismus lebt. Direkt hinter der Stadt fängt die Sahara an. Die Hotels sind meistens südlich des Zentrums bis 25km entfernt. Der Tauchbetrieb wird mit grossen Tagesbooten mit je etwa 25 Tauchern an Bord geregelt. Die Tauchplätze sind durchaus interessant, jedoch sind an jedem Tauchplatz oft mehrere Boote, so das man bald die Orientierung verliert. Die Händler in Hurghada werden inzwischen genauso frech wie die Türken, die Belästigungen sind schon störend.
Hurghada is a former fisherman village which lives now only from the tourism. Direct behind the city begins the Sahara desert. The hotels are mostly south of the center up to a distance of 25km. The diving will be performed with big daily boats which carry about 25 divers on board. The dive spots are usually interesting, but mostly are more then one boat on the dive site and the divers soon loose the orientation. The street sellers in Hurghade are becoming similar impertinent like the Turkish one, the bothering is already disturbing.
Safaga HRG Ducks DC Holiday Inn           µµµµ 13:33 11
           
Safaga ist ein stilles Dorf mit Einheimischen, als Tourist ist man da verloren. Einige Hotels sind etwas nördlich mit eigener Infrastruktur angesiedelt. Wenn man aus der Anlage raus will geht man nach Hurghada, das etwa 35km nördlich liegt. Ansonsten verbringt man die Zeit im Hotel. Die Anlagen sind ziemlich gross und bieten auch Unterhaltung. Salem ist ein schönes Wrack, unbedingt zu empfehlen. Das berühmte Panorama Reef habe ich leider noch nicht betaucht. Die Tauchplätze sind noch nicht so überlaufen wie weiter nördlich. 
Safaga is a quiet village with locals, a tourist is lost there. Some hotels are located north with own infrastructure. To come out of the hotel village the tourists can go with a taxi to Hurghada which is about 35 km in the north. The remaining time will be spend in the hotel area.  The hotel areas are big sized and offer all including entertainment. The wreck Salem is very nice, absolute recommended. The famous Panorama Reef I have not yet visited. The dive spots in general are not so overcrowded like further north. 
Sharm el Sheikh SSH Sinai Divers Ghazalla           µµµµ 21:33 21
           
Sharm el Sheikh bzw. Naama Bay ist ein ganz lebhafter Touristenort auf dem Sinai und ganz charmant. Urlaub wie man es mag: keine Taxis, einfach raus aus dem Hotel und man ist im Zentrum. Für mich das Beste in Egypt, auch die Tauchplätze sind die besten. Insbesondere Ras Mohammed hat mich mit seinem superklaren Wasser beeindruckt. Die Thistlegorm ist eines der besten Wracks das ich bisher betaucht habe. Auch die Strasse von Tiran mit Ihren Steilwänden hat mich auch beeindruckt und die nahen Spots sind auch nicht ohne.
Sharm el Sheikh respective the Naama Bay is a very lively tourist village on the Sinai and has its own charm. Vacation in perfection: no taxis, just leave the hotel and you are in the center. For me this place is the best in Egypt, and also the dive sites are the best there. Specially Ras Mohammed has impressed me strongly with its clear and deep blue water. Thistlegorm is one of the best wrecks I have ever seen. Also the Street of Tiran with their walls and pelagic was impressive and the clothe spots are also excellent.
Hamata RMF Ocean Pro Lahami Bay           µµµµµ 34:09 26
 
 
       
Hamata liegt etwa 150km nördlich von der sudanischen Grenze. Noch weiter südlich von Hamata befindet sich das derzeit südlichste  Hotel Ägyptens, Lahami Bay Beach Resort. Die angefahrenen Tauchplätze befinden sich an den vorgelagerten Riffen und gehören zu der berühmten Fury Shoal. Mein Gesamteindruck war: wenig Grossfisch, sehr viele Rifffische und wunderschöne Hart- und Weichkorallen bei ausgezeichnetten Sichtweiten. Am vielgelobten Hausriff war ich nur einmal, hatte dabei aber schlechte Sichtweiten. Hamata is located about 150km north of the border to Sudan. A bit more south from Hamata is located the actual most southern hotel in Egypt, the Lahami Bay Beach Resort. The divespots which are served by the dive provider are mostly on the nearby Reefs and are part of the famous Fury Shoal. Mein personal impresion was: not so much big fish, a lot of usual reef fishes and very beautyful hard and soft coralls with a fantastic underwater visibility. On the famous house reef I was only once and had unfotunatelly bad vis on that day. 
Dahab SSH Le Meridien Sea Dancer Divers         µµµµ 10:41 11
 
 
       
Jul 17 Jul 17
Ethiopia               1 Place     no dives
 
Sep 16
Sep 16
Addis Abeba ADD Bole Skygate Hotel
 
              Citytour
 
01.09.2016
Hauptstadt der Diebe
01.09.2016
Capitol of thiefs
Gambia               1 Place     no dives
 
Die Armut ist in diesem westafrikanischem Land um den Fluss Gambia riesig, Infrastruktur ist nur in abgeschotteten Hotels vorhanden. Wir haben zweimal selbstorganisierte Ausflüge unternommen. Zuerst nach Georgetown im Landesinneren, wo wir bei 60 grad schmorten wie noch nie. Ein zweites mal haben wir den Tourispot nördlich des Flusses besucht, aus dem angeblich Kunta Kinte aus der TV-Serie Roots stammt. Es darf dabei aber nicht abschrecken, mit Ziegen und Hühnern im Bus oder mit 18 Personen in einem Pickup-PKW zu reisen.
The poorness is monstrous in the west African country which is located on both sides of the river Gambia, infrastructure is only available in the insular hotels. We have done two self managed excursions. At first to Georgetown in the center of the country, where we at 60 dgrs stew as never in our live before. A second time we visited the tourist spot north of the river, where allegedly Kunta Kinte from the TV series Roots is coming from. But it should not discourage one to travel with goats and chickens in a bus or with 18 people in a pick up car.
Banjul BJL Senegambia Beach Hotel             Citytour
 
Gambia ist englischsprachig, das macht die Kommunikation einfacher. Die kleine Stadt an der Öffnung des Gambia Flusses bietet einfach nichts. Als Tourist kann man sich nur in eines der grösseren Hotels südlich der Stadt begeben, die alle direkt am Strand liegen. Es gibt da einen langen und schönen Sandstrand an dem die Kühe spazieren gehen. Die Einheimischen bieten hier hartnäckig ihre Dienste an wie Massage und Lobsteressen. Als Souvenir empfehle ich Holzschnitzereien, insbesondere Holzmasken, die nach langem verhandeln ganz preiswert sind.
The national language in Gambia is englisch, what makes the communication easier. The small town on the mouth of the Gambia river has simply nothing to offer. As a tourist one can only go to one of the bigger hotels south of the town, which are all located right on the beach. There is a long and nice sandy beach with cows walking along. The locals offer here their services like massage and lobster food. As souvenirs I recommend wooden carving, special big masks which are reasonable priced when you negotiate hardly. 
Iraq               3 Places     no dives
 
Ich konnte den Iraq besuchen noch bevor Bush seine schrecklichen Raketen über diesem Land abgeladen hat. Ich muss feststellen dass ich kein fanatisiertes Land vorgefunden habe sondern ein Land in dem zwar vieles nicht erlaubt war aber mit sehr freundlichen und netten Leuten und mit viel Spass. Das Essen war hervorragend und die historischen Stätten wie Babylon sind perfekt restauriert und warten schon auf Touristen. In Karballa konnten wir die Moschee, eine der heiligsten islamischen Stätten, besuchen und auch fotografieren.
I could visit Iraq before Bush loaded down his horrible rockets over this country. I have to state that I have not found a fanatic country. Instead of this I found a country where many things was not permitted but equipped with very friendly and nice people and a lot of fun. The food was excellent and the historical sites like Babylon are perfect restaurated and waiting for the tourists. In Karbala we had the pleasure to visit and take pictures from a mosque, one of the most holy places in the Islamic religion.
 
Baghdad BGW                   Citytour
Von den sagenhaften Geschichten aus 1001 Nacht ist heute in dieser Stadt nichts mehr zu sehen. Nach der jahrzehntelangen Isolation dieses Landes überwiegen Baustellen das Bild dieser Stadt. Und an jeder Strassenecke ein Bild des Diktators. Oft wurde ich in der Stadt aufgefordert keine Fotos zu machen, da zum Beispiel jede Brücke als militärisch eingestuft wird. Die Stadt hat nicht viele Hochhäuser und zieht sich sehr weitläufig hin. Ich habe eigentlich überall nur freundliche Leute kennen gelernt, die auch sehr gastfreundlich waren.
From the fabulous tales from 1001 nights is today not much to see in this city. After this country had many decades of isolation there are mostly seen construction sites in this capitol. And on each corner is placed a picture of the dictator. I was often asked not to take a picture because for example each bridge is considered to be a military object. The city has not much towers and is placed in a spacious area. I have seen and met everywhere very friendly people which was all times very hospitably.
Babylon BGW                   Citytour
Eines der berühmtesten Kulturgüter dieser Erde, unbeachtet und vereinsamt. Die Archäologen haben Ihren Job getan und die Ausgrabungsstätte steht gut restauriert da. Nur sind in den letzten 20 Jahren keine Besucher gekommen, wie man auch an dem nebenstehenden Bild gut erkennen kann. Zu sehen gibt es Tierbilder auf Wandreliefs in Lebensgrösse und den berühmten Löwen von Babylon. Die Festungsmauern sind vollständig restauriert und auch der Irrgarten wurde wiederhergestellt. Den berühmten Babylonischen Turm konnte ich nichts sehen.
One of the most famous cultural assets of this earth, on my visit unnoted and desolated. The archaeologist has done their job and the archeological excavation is nice restored. But in the last 20 years was no visitors here, like exactly seen in the picture beside. it could be seen pictures of animals on wall relief's in live size and the fabulous lion of Babylon. The walls are complete restored and also the labyrinth is reestablished. Only the famous tower of Babylon who reach up to the sky I could not see anywhere.
Karbala BGW                   Citytour
In Karbala steht eines der berühmtesten Heiligtümer des Islam, wie mir von Einheimischen erklärt wurde. Pilgerreisende aus dem Iran kommen rüber um in der Moschee zu beten. Diese sind dann auch immer traditionell in schwarz gekleidet. Wir konnten den Innenhof besuchen, in die Moschee selbst durften wir nicht rein. Nachdem wir am Freitag, also dem Sonntag des Islam da waren, konnten wir denn Hochbetrieb und auch die Gebetsstunde am Mittag erleben. Zu dieser Zeit gab es noch keinen Tourismus im Lande.
In Karbala is one of the most celebrated Muslim sanctuaries, like explained  to me by locals. Pilgrims from Iran are coming over to pray in the mosque. They are all dressed in the traditional black. We have visited the inner courtyard but in the mosque themselves it was not allowed for us to enter. Due we was there on a Friday, which is the Sunday in the Islam calendar there was intense activity and we joined also the prayers at noon. At the time of our visit there was absolute no tourism in this country.
Israel               3 Places   7:46 9
 
Oct 12 - Mar 14
Oct 12 - Mar 14
Tel Aviv TLV IslandSuites
Ramada
DeadSeaDivers Caesarea Dive   µµ 1:06 1
Nov 12 Nov 12
Jerusalem TLV  
 
              Citytour
Oct 12 Oct 12
Eilat ETH Orchid Hotel
 
Siam Divers       µµµ 6:40 8
Oct 12 Oct 12
Jordan               3 Places 1 Spot 15:37 13
 
Jordanien war in der Saddam Hussein Ära das einzige Land, von dem man in den Iraq reisen konnten. In einer Baracke konnte man den Reisepass mit Einladungsschreiben abgeben und erhielt kurz danach ein Visum. Mit der Jordanischen Airline ging es dann nach Bagdad, das Handy und Notebook mussten in Jordan bleiben. Nach der Rückkehr von Bagdad machten wir am Flughafen die unangenehme Erfahrung, das unser Gepäck in Bagdad geblieben ist. So kamen wir ohne Gepäck, jedoch unser guter Agent schaffte es dieses nachzusenden.
Jordan was in the Saddam Hussein era the only  country where one could get a visa for the trip to Iraq. In a provisional wooden house one could leave the passport with an invitation letter and received short time later the visa. With the jordanien airline we went to Bagdad, the notebook and mobil phone have to stay in Jordan. After the return from Bagdad we made on the airport the not nice experience, that our luggage is still in Bagdad. So we retourned home without luggage, but our good agent reached it to send it afterwards to us.
Amman AMM Century Park Hotel
 
              Citytour
Nach Ankunft gegen zwei Uhr morgens eine Übernachtung, am nächsten Morgen ein Visum besorgt und am Nachmittag nach Bagdad geflogen. Auf dem Rückweg hatte ich am Abend mehrere Stunden Zeit um Amman zu besichtigen, bevor um 3 Uhr morgens mein Flieger wieder nach Frankfurt flog. Shopping war bescheiden und in lokalen Gaststätten war auch nicht viel los. So habe ich die letzten Stunden in einer Hotelbar mit ein paar Bier ausklingen lassen und habe den Einheimischen bei Ihren Nachtleben zugeschaut. After arrival at two o'clock in the morning one overnight stay, next morning catch up the visa at the provisional embassy of Iraq and in the afternoon the flight to Baghdad. On the way back I had a couple of hours time, to visit Amman, before at three o'clock in the morning my plane was leaving for Frankfurt. The shopping was moderate and in the local restaurants nothing happens. So I spend the last hours in a hotel bar with a couple of beers and watched the locals performing their nightlive activities. 
Dead Sea
AMM
Holiday Inn
 
              Citytour
Okt 12 Okt 12
Aqaba
AQJ
Radisson Blu Tala Bay
Extra Divers       µµµµ 15:37 13
Okt 12 Okt 12
Mauritius               1 Place 1 Spot 30:49 30
 
Apr 12
Apr 12
Mauritius MRU
Merville Beach Hotel
Orca Dive Club       µµµµ 30:49 30
Apr 12 Apr 12
Mozambique               1 Place 1 Spot 8:14 11
 
Apr 17
Apr 17
Tofo INH Tofo de Mar
Diversity Scuba
          µµµ 8:14 11
Apr 17 Apr 17
 
Oman               3 Places 1 Spot 35:20 30
 
Im Sultanat Oman sollte es auch ganz gutes Tauchen geben. Zumindest schliesse ich es aus meinen Erfahrungen in den Emiraten an den angrenzenden Abschnitten an der Ostküste wie auch an der unbewohnten Halbinsel nördlich von Dibba gesehen. Ausserdem werden viele Tauchreisen in deutschen Magazinen angeboten. Leider konnte ich das noch nicht selbst kennen lernen, jedoch steht schon hoch auf meiner Liste. Meine Oman Erfahrung bezieht sich bisher nur auf eine kurze Durchfahrt durch Al Buraimi in der Wüste.
There should be some fantastic diving in the Sultanate Oman. At least I conclude this from my diving experience on the bordering areas on the east coast of the Emirates  and also seen on the uninhabited half island north of Dibba. Also there is a lot of promotions in the german dive magazines with package tours. Unfortunately I could not yet seen this, but the destination is already on my list. My only Oman experience is up to now a short drive through the dessert passing the small town Al Buraimi on our Al Ain excursion in the Emirates.
 
Al Buraimi DXB                   no dives
In der Wüste von Abu Dhabi bei Al Ain befindet sich Al Buraimi, eine spezielle Zone, die zwar politisch zu Oman gehört aber passmässig wie Emirates behandelt wird. Die Grenzkontrolle zum Oman findet erst 50 km weiter im Landesinneren statt. Eine Durchgangsstrasse Richtung Dubai führt an einem nicht besonders aufmerksamen Polizeiposten durch den kleinen Ort Al Buraimi und nach 10 min ist man wieder in den Emirates, ohne einen Fuss auf den Boden gesetzt zu haben. Ausser einigen Shops und Kamelhändlern ist mir nichts aufgefallen. 
In the dessert of Abu Dhabi close to Al Ain is the village Al Buraimi which is a special zone which politically belongs to Oman but passport vice it is handled like Emirates. The real border check point is 50 km further inside the country. A main road direction to Dubai leads on a not very busy police control station through the small town Al Buraimi and after 10 min one is back again in the Emirates, without setting a footstep on the ground. Except of some shops and camel dealers I have not seen anything exciting.
Muscat
MCT                   Citytour
Sep 13 Sep 13
Al Sawadi MCT Nabucco Al Sawadi Extra Divers       µµµµµ 35:20 30
Sep 13 Sep 13
Saudi Arabia
 
            3 Places     no dives
 
Das Königreich Saudi Arabien gilt als eines der reichsten Länder dieser Erde aufgrund des reichlichen Ölvorkommens. Ich konnte leider nur Riyadh, die Hauptstadt mitten in der Wüste besuchen. Die interessanten Küstengebiete mit guten Tauchspots am Roten Meer und auch am Golf von Persien waren mir nicht gegönnt. Da Visas nicht so einfach ausgestellt werden, werde ich das Vergnügen wohl auch nicht so schnell erhalten. Aber ein Land in dem Frauen immer den Schleier tragen und es nicht einmal Bier gibt, kann auch anöden.
The Kingdom of Saudi Arabia is respected as one of the most richest countries on this earth because of his abundant oil fields. I could unfortunately visit only Riyadh, the capitol in middle of the desert. The more interesting coastal areas with excellent dive spots on the red sea and also on the Gulf of Persia was not allowed for me. Due it is not so easy to get a visa I believe another possibility will not appear so far. However, a country where all woman has to carrie curtains and no beer available could be as well boring.
<